Lehrkräfte Fortbildung für den Kurs
Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen am Kind

Information:

Um als Ausbilder für Erste Hilfe nach den Vorgaben der Berufsgenossenschaft auch Erste Hilfe Kurse für Bildungs- und Betreuungseinrichtungen am Kind anbieten zu dürfen, ist es notwendig eine entsprechende Fortbildung zu besuchen. 

Mit diesem Fortbildungsprogramm erweitern sie Ihre Kursangebot und können in Kindergärten und Schulen das Personal auf die Tätigkeit als Ersthelfer effektiv vorbereiten. 

Dieses Seminar ist gem. DGUV Vorschrift 304-001 anerkannt und erfüllt so die Voraussetzung als Fortbildung für Lehrkräfte zur Verlängerung der Lehrberechtigung.

Zielgruppe:

– Ausgebildete Lehrkräfte für Erste Hilfe*  mit aktiver Lehrberechtigung.
-Ausgebildete Lehrkräfte für Erste Hilfe*  zum wiedererlangen der Lehrberechtigung bei Kombination mit einer weiteren Fortbildung.

Teilnahmevoraussetzungen:

-Deutsch in Wort und Schrift
-Ausbildung als Lehrkraft für Erste Hilfe* 

Inhalt (Auszug):

-Fachdidaktische Besonderheiten im Bildungs- und Betreuungsbereich
-Pädagogische Besonderheit im Bildungs- und Betreuungsbereich
-Kinderkrankheiten

-Jede Fortbildung wird an die individuellen Teilnehmergruppen angepasst.
-Es findet bei jeder Seminar eine Diskussionsrunde zum gemeinsamen Austausch statt. 
-Einmal täglich findet nach der Mittagspause ein SELF-CARE-AUSZEIT statt (30-Minuten). 
 

Abschluss:

-Teilnahmezertifikat von CP-Training mit Anerkennung der Berufsgenossenschaft

Details:

-Dauer des Lehrgangs: 16 UE zu je 45 Minuten (2 Tage Vollzeit) 
-Maximal 9 UE/Tag

Kapazität:

-15 Teilnehmer

Handout:

-Im Lehrgang erstellte Unterlagen werden digitalisiert zur Verfügung gestellt

Catering:

-Kaffee / Tee 
-Butterbrezen zum Frühstück

 
Preis:
 
-Siehe Lehrgangsanmeldung
-Diese Ausbildung ist von der Umsatzsteuer als unmittelbar dem Schul- und Bildungszweck dienende Leistung befreit.
-Jedes Seminar kann auch als individuelle Inhouseschulung zum pauschalen Festpreis gebucht werden. 

 

*nach den Vorgaben der Berufsgenossenschaft

BESONDERE RÜCKTRITTSBEDINGUNGEN:

Es gelten bei allen Seminaren unsere AGB. 

Sollte die Veranstaltung auf Grund geringer Teilnehmerzahlen, höherer Gewalt, Krankheit oder Unfall des Trainers oder Veranstalters nicht zu vertretenden Umständen ausfallen/abgesagt werden, erhalten Sie die bereits entrichteten Teilnahmegebühr zurück. Wir schließen jegliche Schadensersatzforderungen aus. Eventuell anfallende Übernachtungskosten trägt jeder Teilnehmer bzw. sein Unternehmen. 

CP-Training Erste Hilfe Schule
Pierre Pötzl
Zentrale Verwaltung:
Weingartenweg 43
85406 Zolling
08167 9578153 
info@cptraining.de 
Telefonische Bürozeit:
Mo-Fr: 14.00 – 17.00

CP-Training Erste Hilfe Schule – Pierre Pötzl – 2022
Wir sind bundesweit durch die Berufsgenossenschaft Ermächtig
Kennziffer: 8.0564