Lehrkräfte in Erste Hilfe

„Die Ausbildung der Lehrenden ist das Vorbild aller folgenden Lehren!° 

Information:

Fragen Sie sich nicht auch manchmal, weshalb es so schwierig ist ein gutes Seminar zu finden, welches gleichermaßen emotional begeisternd, lehrreich und wertschöpfend ist. Dann liegt es daran, dass Sie das Ergebnis der Ausbildung der jeweiligen Lehrkräfte zu sehen bekommen.

Denn die Qualität der Lehrkräfte und damit des besuchten Seminars hängt stark davon ab, welche Vorbilder die Ausbilder kennen gelernt haben. 

Unser Ansatz verkörpert die Vermittlung von grundlegenden Theoretischem Wissen in einer sehr kurzen Phase und konzentriert sich anschließend auf den Erwerb echter praktischer Fähigkeiten für einen lebendigen und gleichermaßen wertschöpfenden Unterricht. Die Waage zwischen echter Lehre und Begeisterung spielt für uns die wichtigste Rolle. 

Durch „Modelling of Excellenz“ bieten wir den einzelnen Teilnehmern unserer Lehrkräfteschulungen mehrere Vorbilder an und setzten so einen stetig wachsenden Keimling. 

Selbst nach der Ausbildung sind die Teilnehmer nicht auf sich alleine gestellt und können an unserem Coachingprogramm teilnehmen. 

Durch unsere moderne Gestaltung erfahren sie zu jeder Zeit, welche Hintergründe zur jeweiligen Methode gehören und erhalten einen tiefen Einblick in die Pädagogik. 

Unser pädagogischer Leiter oder ein Vertreter kann zu jeder Zeit über unser System für Fragen aus dem Lehrgang kontaktiert werden.

Dieses Seminar ist gem. DGUV Vorschrift 304-001 anerkannt und bildet die Grundlage für eine erfolgreiche Tätigkeit als Erste Hilfe Ausbilder.

Zielgruppe:

-Personen, welche für sich den Grundstein einer Lehrtätigkeit als Trainer/Ausbilder/Dozent legen möchten und Ihren Schwerpunkt auf die Ausbildung von Ersthelfern legen möchten. Gleich ob für eine Organisation oder als Grundlage für das eigene Unternehmen. 

Teilnahmevoraussetzungen:

-Deutsch in Wort und Schrift
-Medizinische Grundqualifikation von mind. 48  Unterrichtseinheiten (vergleichbar mit einem Sanitätshelfer)

Inhalt (Auszug):

Anders als manche Ausbildungskonzepte ist unsere Konzept in drei Themenbereiche aufgeteilt:

Themenbereich 1 (16 Unterrichtseinheiten; 2 Tage):
-Grundlagen
-Methodik und Didaktik 

Themenbereich 2 (8 Unterrichtseinheiten; 1 Tag):
-Begeisternd kommunizieren und präsentieren

Themenbereich 3 (32 Unterrichtseinheiten; 4 Tage):
-Fachdidaktische Umsetzung mit Schwehrpunkt auf Erste Hilfe
-Abschlussprüfung 

-Einmal täglich findet nach der Mittagspause ein SELF-CARE-AUSZEIT statt (30-Minuten). 

-zubuchbares EXTRA: Paralel zu Ihrer modularen Ausbildung können Sie gleich mit unserem Coachingprogramm starten.

 

Abschluss:

-Abschlussprüfung (schriftlich, praktisch/mündlich)
-Teilnahmezertifikat von CP-Training mit Anerkennung der Berufsgenossenschaft

Details:

-Dauer des gesamten Lehrgangs: 56 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten
-Maximal 9 UE/Tag (Vorgabe aus der DGUV Vorschrift 304-001)

Kapazität:

-15 Teilnehmer

Handout:

-Im Lehrgang erstellte Unterlagen werden digitalisiert zur Verfügung gestellt

Catering:

-Kaffee / Tee 
-Snaks 

 
Preis:
 
-Siehe Seminaranmeldung
-Diese Ausbildung ist von der Umsatzsteuer als unmittelbar dem Schul- und Bildungszweck dienende Leistung befreit.
-Jedes Seminar kann auch als individuelle Inhouseschulung zum pauschalen Festpreis gebucht werden. 

BESONDERE RÜCKTRITTSBEDINGUNGEN:

Es gelten bei allen Seminaren unsere AGB. 

Sollte die Veranstaltung auf Grund geringer Teilnehmerzahlen, höherer Gewalt, Krankheit oder Unfall des Trainers oder Veranstalters nicht zu vertretenden Umständen ausfallen/abgesagt werden, erhalten Sie die bereits entrichteten Teilnahmegebühr zurück. Wir schließen jegliche Schadensersatzforderungen aus. Eventuell anfallende Übernachtungskosten trägt jeder Teilnehmer bzw. sein Unternehmen. 

CP-Training Erste Hilfe Schule
Pierre Pötzl
Zentrale Verwaltung:
Weingartenweg 43
85406 Zolling
08167 9578153 
info@cptraining.de 
Telefonische Bürozeit:
Mo-Fr: 14.00 – 17.00

CP-Training Erste Hilfe Schule – Pierre Pötzl – 2022
Wir sind bundesweit durch die Berufsgenossenschaft Ermächtig
Kennziffer: 8.0564